Willkommen beim Kinder-, Jugend- und Familienhilfe e.V. Chemnitz

Wir haben neue Stellenangebote.

-----------------------------------------------------------------------------------

Spendenlauf für den Schulclub des Johannes-Kepler-Gymnasium

Am 06.09.2017 haben Schülerinnen und Schüler des Johannes-Kepler-Gymnasium einen Spendenlauf zugunsten des vom KJF e.V. Chemnitz betriebenen Schulclubs durchgeführt. Dabei erliefen die Schülerinnen und Schüler den sagenhaften Betrag von insgesamt 10.005,19 €. Darüber hinaus hat die Klasse 9/2 die Erlöse aus dem „Sozialen Tag“ in Höhe von 260,00 € gespendet. Alle Beträge werden den Leistungen des Schulclubs zugute kommen. Wir bedanken uns ausdrücklich bei allen Schülerinnen und Schülern, den mitlaufenden Lehrern, den Eltern, der Schulleitung des Johannes-Kepler-Gymnasiums und allen weiteren Spendern. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden auch künftig ihre Arbeit in hoher Qualität und mit viel Engagement leisten werden. Unser an alle Beteiligten des Spendenlaufs am Johannes-Kepler-Gymnasium gerichtetes Dankeschön lesen Sie hier…


-----------------------------------------------------------------------------------

Toller Arbeitseinsatz mit ehrenamtlichen MitarbeiterInnen von Parker Hannifin Manufacturing Germany GmbH & Co. KG im Schullandheim


Fast schon traditionell, trafen sich am 23. September bei Sonnenschein, 11 hochmotivierte, nette MitarbeiterInnen zu einem besonderen Arbeitseinsatz im Schullandheim. In diesem Jahr Stand Zaunbau im Vordergrund. Unzählige Meter verwitterter Außenzaun wurden ab- und wieder neu angebaut. Dem Charakter der Einrichtung entsprechend aus Holz. Für unsere Gäste, vor allem Gruppen aus Kindertagesstätten und Grundschulen, hat die Sicherheitswirkung der Außenzäune eine besondere Bedeutung. Umso mehr freuen wir uns über die erneuerten Zaunsfelder. Unser BESONDERER DANK gilt dem Team vor Ort für die geleistete Manpower und der Geschäftsführung von Parker Hannifin Manufacturing Germany GmbH & Co. KG-Sitz Chemnitz, für die Bereitstellung der finanziellen Mittel in Höhe von 2.000,00 Euro.
Wir freuen uns sehr auf ein Wiedersehen. :)


Thomas Leibelt & Team Schullandheim