EU-Schulprogramm für Obst, Gemüse und Milch

Eine gesunde, ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung der Kinder liegt und sehr am Herzen. Besonders wichtig ist uns dabei die alltagsintegrierte Ernährungsbildung. Die pädagogischen Fachkräfte sorgen für eine gesundheitsförderliche Essatmosphäre, besprechen mit den Kindern was es zu essen gibt und kochen oder backen mit ihnen von Zeit zu Zeit selbst. Da auch das Frühstück und Vesper zu unserem Verpflegungsangebot gehören, haben die Kinder zudem die Möglichkeit, sich aktiv an der Zubereitung der Zwischenmahlzeiten zu beteiligen und entsprechend ihres Entwicklungsstandes selbst zu bedienen.


  • 1
  • Eine Extra-Portion Milch und Obst, Gemüse
  • 1
  • Mahlzeiten selber zubereiten
  • 1
  • spannende Projekte

Dank des EU-Schulprogrammes profitieren einige unserer Kitas und die Grundschule für ein Schuljahr von einer Extra-Portion Obst, Gemüse und Milch (für Kitas nur Milchprodukte). So wird den Kindern eine gesunde Ernährung noch schmackhafter gemacht. Begleitende pädagogische Angebote wie zum Beispiel Bauernhofbesuche, das Anlegen von Hochbeeten oder das Kennenlernen der Ernährungspyramide fördern gleichzeitig das Wissen über die Produkte und deren Herkunft aber auch den Umgang mit Lebensmitteln.

Folgende Einrichtungen nehmen im Schuljahr 2021/2022 am EU-Schulprogramm mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Union teil

Die Kontaktaufnahme erfolgt direkt über die jeweilige Einrichtung.


Förderer

 

Unsere Bildungseinrichtung nimmt am 'EU-Schulprogramm' mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Union teil.